God-centered design (GCD) stellt im Gegensatz zum Human-centered design (HCD) nicht den Menschen, sondern Gott in den Mittelpunkt des Gestaltungsprozesses. GCD erweitert die Perspektive des HCD über den Menschen, das Ebenbild Gottes, hinaus auf dessen Schöpfer, den Ursprung aller Dinge.